FANDOM


Daniel "Budi" Budiman (* 25. Mai 1983 in Flensburg) ist Mitgründer der Rocket Beans Entertainment GmbH und Moderator bei Rocket Beans TV.
Budi.jpg

Daniel Budiman

BiografieBearbeiten

Budi ist das dritte Kind seiner Familie indonesischer Abstammung. Sein Bruder Ian Budiman arbeitet, wie er, bei der Rocket Beans Entertainment GmbH.

Als Kind besuchte Budi das Immanuel-Kant Gymnasium in Bad Oeynhausen und schloss dieses mit dem Abitur ab.

Ab August 2003 arbeitete Budi als Praktikant bei GIGA Games. Er hatte anfangs allerdings noch keine Moderationstätigkeiten und war somit nicht vor den Kameras zu sehen.[1]

Budi-giga.jpg

Budi bei GIGA Games

Am 6. April 2004 wurde Budi als Netzreporter bei GIGA Games vorgestellt, wo er ab 30. April 2004 den eSports-Bereich mit Etienne Gardé zusammen moderierte. Da der eSports-Bereich später in eine eigene Sendung auf GIGA ausgegliedert wurde, wechselte auch Budi zu dieser und moderierte diese bis 5. Dezember 2005.[2]

Am 7. Dezember 2005 wechselte er zurück zu GIGA Games, diesmal allerdings in den Konsolen-Bereich. Dort blieb er bis einschließlich 19. März 2006, als er sich von GIGA verabschiedete.

Einige Wochen nach seinem Abschied von GIGA gründete er zusammen mit seinem GIGA Games Kollegen Simon Krätschmer die MTV Sendung GAME ONE. Sein Aufgabenbereich war wieder die Moderation, später war er auch als Autor der Website zuständig.[3]

Im September 2011 gründete er mit GIGA Games und GAME ONE Kollegen Simon Krätschmer, Etienne Gardé, Nils Bomhoff und dem Geschäftsführer der RIESENBUHEI Entertainment GmbH, Arno Heinisch, eine eigene Produktionsfirma namens Rocket Beans Entertainment GmbH. Bis 23. September 2014 war er zusammen mit Arno Geschäftsführer der Firma, seitdem wird die Stelle ausschließlich von Arno belegt.[4][5]

Seit dem 27. August 2012 ist Budi auch als Moderator bei dem YouTube Sender Rocket Beans TV zu sehen, welcher unter dem Deckmantel seiner Produktionsfirma produziert wird. Seit dem Sendestart des gleichnamigen Twitch-Senders im Januar 2015 ist er auch dort als einer der Hauptmoderatoren tätig.

Neben seinen üblichen Tätigkeiten tritt er auch als Moderator von Kindersendungen in Erscheinung, unter anderem für den Disney XD Quad Cup[6] oder der KIKA Sendung Web vs. Promi[7], die er seit Juli 2012 moderiert.

Budi ist seit 2009 verheiratet und wurde im April 2012 Vater. Neben seinem Job studiert er Philosophie an der Universität in Hamburg. 2014 wurde er zum zweiten Mal Vater.

PersönlichkeitBearbeiten

Daniel gilt als die positive Seele der Rocket Beans. Man trifft ihn fast ausschließlich mit einem Lächeln im Gesicht an. Bei Wettkämpfen lässt er sich nicht auf Streitgespräche ein und spielt immer sehr fair gegenüber seinen Mitspielern. Im Kontrast zum klassischen Klamauk bei Rocket Beans TV ist Daniel dafür bekannt, häufig auch ernsthafte Themen anzusprechen. Dazu zählen beispielsweise sein Talk-Format Industrie Skypeorama oder das Behandeln politischer Themen in MoinMoin. Aufgrund seiner asiatischen Wurzeln musste er schon mehrmals als abgedrehter Asiate in den Sketchen von Game One herhalten. Durch sein Spielverhalten bei den Royal Beefs von Game One hat er den Ruf eines Abstaubers erlangt, zumindest was Videospiele angeht.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. http://pedia.giga.de/Daniel_Budiman/
  2. http://www.giga-games-rules.de/moderatoren/budi.htm
  3. http://de.wikipedia.org/wiki/Game_One
  4. http://www.rocketbeans.de/company.html
  5. https://www.kompany.at/p/de/hrb120056%20hamburg
  6. http://www.dommmi.de/disney.htm
  7. http://www.tivi.de/fernsehen/webvspromi/start/index.html

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki