FANDOM


Hipdehop

Gregor und Simon hören "Hip-de-Hop"

Shenmue ist ein 32-teiliges Let’s Play Projekt auf dem Zweitkanal „Rocketbeans Let’s Play“. Es war das erste offizielle Let’s Play auf dem neu gegründeten Kanal, weshalb der erste Teil als Bekanntmachung zuerst auf dem Hauptkanal veröffentlicht wurde. Shenmue ist ein japanisches Action-Adventure welches 2000 für den Sega Dreamcast erschien. Ryo Hazuki, Sohn eines japanischen Dojo-Meisters, wird Zeuge wie sein Vater von Lan Di, welcher einem chinesischen Kartell (Triaden) angehört, ermordet wird. Ryo will daraufhin den Mörder seines Vaters rächen. 

Beste Zitate Bearbeiten

  • Simon: „Für andere ist Sommerspiel so etwas wie Frisbee oder Fußball. Und was sagst du, kleiner Gregor: Shenmue, den ganzen Sommer lang“
  • Simon über Ryo : „Er schläft dann mit seinen Klamotten, wirft dann seine schwitzige Lederjacke drüber und das ist es. Das trägt er für Jahre.“
  • Beschreibung wie Ryo’s Vater gestorben ist: „Aus dem Leben gefistet, gebitchslabt, aus dem Leben entfernt“
  • Simon : „What’cha drawing. Hey girl, what’cha drawing“
  • Simon über Lan Di : „Er sucht einen Spiegel, wahrscheinlich um zu sehen wie hässlich er ist“
  • Simon singt den „Hip de Hop“-Song : „Cash Cash Cash, bling bling, wing wing wheeeels”
  • Sexuelle Anspielung : "Nein, Nein, die Größe hat sich der Location angepasst"
  • Simon über Gangster Rapper : “Warum lassen die sich ihren Frauen nicht so Blinklichter oder Dinge die so wackeln können anbringen“
  • Simon über seine Fahrkünste : "Abends kratzt du irgendwie die Kleinkinder aus dem Heckspoiler raus." Gregor : "Wo kommt denn der Schuh her" , Simon : "Jetzt habe ich schon zwei" , Gregor : "Ich gib die mal beim Spielplatz ab wo ich jeden Tag vorbei fahre, vielleicht können die damit was anfangen"
  • Gregor als er einen Brief von Ryos verstorbenem Vater vorliest: „Ich wusste, dass ich sterben würde, bring den Müll raus“
  • Beim Gabelstaplerfahren : "Lustig, wie zum Bersten gespannt die Tachonadel ist, die bei 20 km/h droht abzubrechen"
  • Simon über Golden Axe : "Für mich waren es immer der Barbar, die Olle mit den Titten und der Zwerg, so nannte man sie auch im Spiel"
  • Gregor : "Les grandes dames avec les boubous" Simon : "Je m'appelle Boubou. Das ist übrigens Französisch."
  • Simon auf der Toilette: „Wofür war das nochmal?“
  • Simon : „Was haben die denn jetzt mit der Leiche gemacht ?“ Gregor : „Nun da der Spiegel weg ist war ja jetzt Platz unter’m Kirschbaum“ 
  • Gregor über Ryo's prüdes Verhalten zu Nozomi : "Ryo, wann besteigst du mich wieder. Ryo : Wo ist die Lunchbox ?!" 
  • Gregor über den Hot-Dog Verkäufer : "Was mich eigentlich noch mehr wurmt als Ryos Indifferenz, ist , dass dieser scheiss Tom uns angelogen hat, denn wir haben gefragt, was ist passiert mit dem Auto , und er so : Höhö , neeeein Mann, alles gut"
  • Gregor : "Sohn, ich habe ein paar Weisheiten für dich : Wenn du dein linkes Bein mehr trainierst als dein rechtes gehe nicht in die Wüste, denn du wirst im Kreis laufen und verdursten. Zweite Weisheit : Erst die Socken, dann die Schuhe"
  • Simon, wieder auf dem Klo : "Oh nein, dritte Weisheit, gehe nie in diese Toilettentür, weil dahinter ist nix"
  • Running-Gag bei Nennung von Nozomis Telefonnummer:  "225508, Sex/Party die ganze Nacht"

Trivia Bearbeiten

  • Trinkspiel

    Trinkspiel

    In Folge 9 klebten sich Gregor und Simon bunte Klebestreifen auf die Wange. Dies ist eine Anspielung darauf, dass Ryo während des gesamten Spiels ein Pflaster trägt, welches angeblich vom Kampf gegen Lan Di stammt, welches er in Wirklichkeit aber schon vorher hatte, weil die Entwickler des Spiels "zu faul waren den Sprite für die kurze Szene neu zu designen". 
  • Ab Folge 23 machten Gregor und Simon ein Trinkspiel. Jedes mal, wenn Ryo "I see" sagt, musste ein Glas Eierlikör getrunken werden. Bekanntlich sagt Ryo extrem oft "I see". In Anbetracht dessen, kommentierte Simon die Idee folgendermaßen : "Schnitt Krankenhaus, Schnitt Notaufnahme, Schnitt Entzugsklinik und Schnitt wieder hier, geht's weiter".

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki