FANDOM


B R0h4tW0AEdfrw

Suhl [zuːl] (auch bekannt als Self-Suhl, Suhlarchie und Zuul) ist eine in der Bohn Jour-Folge vom 04.03.2015 entstandene Regierungsform und ist gleichzeitig ein Staat der von Daniel Budiman und Nils Bohmhoff regiert wird. Sie behaupten, dass in dieser Form alles besser gemacht wird und sie daher nicht mit einer Dikatur zu verwechseln ist.

B R0h4tW0AEdfrw No Flag Logo

Ökologie Bearbeiten

Dieser Staat ist ökologisch viel weiter als andere Staaten entwickelt, jedoch basiert dieser Erfolg nicht auf Atomenergie.

Währung Bearbeiten

Als Währung dient der Suhlianische Mark-Dollar (kurz SMD). Umgangsprachlich auch "Der Suhlmd" genannt.

Regierung Bearbeiten

Die Regierung besteht aus den Bidiktaktoren Daniel Budiman und Nils Bohmhoff. Die Bidiktaktoren regieren seit Anbeginn der suhlianischen Zeitrechnung.

Weiteres Bearbeiten

Es soll ein Suhl-Zoo [zuːlzuː] existieren und die sogenannten Suhlcards, die einem Zutritt zu Suhl verschaffen. Der großzüge Herrscher Nils Bohmhoff fand eine Lösung für die Ausbreitung der grünen Alpenalge. Das Vorgehen wurde jedoch nicht näher beschrieben.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki